Ultrasonographische und radiologische Untersuchungen


Regine Hagen

Regine Hagen Argudin Pina, Dr. med. vet., CertVR, Dipl. ECVDI

Regine Hagen Argudin Pina bietet bei uns seit Anfang Dezember 2023 als spezialisierte Radiologin ihr Fachwissen an. Dadurch können wir auch aufwändigere und kompliziertere ultrasonographischen Untersuchungen der Kleintiere im Haus anbieten. Sie kommt jeweils am Mittwochvormittag, um diese Untersuchungen durchzuführen und fragliche Röntgenbilder mit geschultem Auge zu befunden.

Regine Hagen Argudin Pina

Regine Hagen wurde 1998 an der Vetsuisse Fakultät in Bern zur Tierärztin diplomiert. Sie arbeitete als Assistentin in der Pferdeklinik an der Fakultät in Bern und in Davos als Doktorandin am AO-Center. Danach siedelte sie für 7 Jahre nach Grossbritannien um für eine Residency in Bildgebender Diagnostik/ Radiologie am Royal Veterinary College in London und nach Schottland in die Bildgebende Diagnostik an der Royal (Dick) School of Veterinary Studies in Edinburgh. 

Von 2008 bis 2013 war Regine Hagen Argudin Pina Assistentin und Oberärztin in der Bildgebenden Diagnostik an der Vetsuisse Fakultät in Zürich. Nach 6 Jahren in der Karibik als Associate Professor für Radiologie und Bildgebende Diagnostik an der veterinärmedizinischen Fakultät der St. Georges University in Grenada West Indies, ist Regine Hagen Argudin Pina seit 2020 wieder als Radiologin in der Schweiz tätig und teilt sich ihre Zeit zwischen Arbeit in regionalen Praxen, der Bildgebenden Diagnostik an der Vetsuisse Fakultät in Zürich und der Teleradiologie ein.

Regine Hagen ist europäische Spezialistin in Bildgebender Diagnostik.

  • 2001 erwarb Regine Hagen ihren Dr. med. vet.
  • 2002 erhielt sie das Royal College of Veterinary Surgeons Certificate in Veterinary Radiology.
  • 2006 erwarb sie das Diplom des European College of Veterinary Diagnostic Imaging.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen